Naturheilkunde - Ästhetik - Physiotherapie
      

Viscoderm - Hydrobooster



Behandlungsdauer: ca. 45 Minuten
Betäubung: auf Wunsch lokal
Schmerzen: gering
Gesellschaftsfähigkeit: sofort
Wirkungseintritt: sofort
Haltbarkeit: 6-12 Monate
Kosten: 250,-EUR



Welche Bereiche können mit VISCODERM® Hydrobooster behandelt werden?
Periorale Falten, Barcode (Lippenfältchen)
Periokulare Falten, Krähenfüße
Glabellafalten
Stirnfalten
Verbesserung des Hautbildes bei Akne-Narben



Wann und wie lange wirkt VISCODERM® Hydrobooster ?
Der Behandlungseffekt tritt sofort ein und hält in der Regel  6 - 12 Monate an.
Es wird jedoch bei tieferen Falten empfohlen die Behandlung zweimal pro Jahr mit je zwei Behandlungen durchzuführen. Das Intervall zwischen den beiden Sitzungen beträgt acht Wochen.



Wie läuft eine Behandlung mit VISCODERM® Hydrobooster ab?
Im Vorfeld jeder Behandlung erwartet Sie ein ausführliches Beratungsgespräch indem die genaue Vorgehensweise der Behandlung auf Ihr Wunschergebnis abgestimmt wird. Im Anschluss erfolgt eine detaillierte Anamnese um Nebenwirkungen vorzubeugen.
Das entsprechende Areal wird digital abgelichtet und der Behandlungsbereich der konturiert werden soll eingezeichnet. Zur Schmerzlinderung wird ein Anästhetikum aufgetragen. Nach der Injektion wird eine abschwellende Salbe aufgetragen.


Bin ich nach der Behandlung Gesellschaftsfähig ?
Trotz medizinisch einwandfreier Injektion mit Hyaluronsäure kann es zu Rötungen, Schwellungen oder sehr kleinen blauen Flecken kommen, die allerdings nach spätestens 2-3 Tagen abklingen und leicht zu überschminken sind.



Worauf muss nach der Behandlung geachtet werden ?
Zum Schutz der Haut sollten Sie für einige Tage auf Sauna, Sonne und Solarium verzichten.
Am Behandlungstag sollte auf Sport verzichtet werden.

 
E-Mail
Anruf
Karte